Kader für Saison 2017/18 steht fest

Es ist immer sehr schön, wenn man den Meisterkader halten kann. In dieser Saison ist es nicht nur gelungen den Kader zu halten, sondern ihn auch deutlich zu verbessern. Vorallem in der Abwehr hat sich rund um das Team von Coach Martin Hohenberger die Mannschaft enorm verstärkt.

Nur einen auf einen Spieler muss der ESC heuer verzichten. Alessandro Ranftl wird diese Saison wegen einer OP nicht das Dress der Steindorfer überziehen. Für Ersatz an dieser Position konnte man Martin Krassnitzer von Spittal verpfichten.

 

Daniel Gasser der letzte Saison noch in der Verteidigung spielte, kann heurige Saison wieder auf seinem gewohnten Platz, als Stürmer den Puck jagen.

 

In der Verteidigung konnte man gleich 3 neue Gesichter an Board holen. Mit Fabian Stichauner kommt ein einheimischer zurück an den Ossiachersee. Von Villach konnte man ein junges Talent an den See lotzen. Patrick Ropatsch spielt in dieser Saison für den ESC. Weiters kommt mit Martin Dobner ein Abwehrspieler, der die Verteidgung des ESC stabilisieren soll.

 

Wir freuen uns auf eine erflogreiche Saison und wünschen allen ESC Fans eine spannende Unterhaltung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0