· 

Erster Sieg gegen Althofen

Im 2. Spiel der Zwischenrunde war der ESC REGYOU STEINDORF zu Gast in Althofen. Nach 3 Niederlagen im Grunddurchgang, konnte man in der Zwischenrunde mit 4:3 gewinnen. Es war keine leichte Aufgabe für uns, da wir mit nur 11 Feldspielern antreten konnten. Althofen agierte wie immer mit 4 Linien.


1. Drittel 

Althofen legte gleich richtig los. Versuchten gleich von Anfang an das Kommando zu übernehmen. Mit der Ersten richtigen Chance gelang den Althofener auch die Führung zum 1:0. Nur kurze Zeit später kann aber Christof Martinz in Unterzahl ausgleichen. 5 Minuten später trifft Benjamin Petrik sogar zur 2:1 Führung. Mit einem geschickten Abwehrspiel konnte man die Führung in die 1. Pause bringen.


2. Drittel 

Es war ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften mit sehr guten Chancen. Treffer wollten aber auf beiden Seiten keiner gelingen.


3. Drittel 

Mit der 2:1 Führung ging man in das 3. Drittel. Althofen versuchte alles für den Ausgleich, doch es kam anders. Daniel Gasser erzielte das 3:1. Nur kurze Zeit verkürzt Althofen auf 2:3. Althofen drückte ordentlich, doch Benjamin Petrik trifft im Powerplay zum 4:2. Obwohl Althofen nochmals auf 3:4 herankommt, kann der ESC das Spiel nach Hause spielen.