· 

Coach Oberrauner im Gespräch

Was erwartest Du Dir von der Saison 2018/19 beim ESC RegYou Steindorf?

Für mich persönlich eine sehr spannende Aufgabe, eine so erfahrene Mannschaft zu trainieren genau das Gegenteil von dem, was ich beim VSV mache, wo ich hauptsächlich auf die Entwicklung (Eislaufen, Stickhandling usw.) der Spieler achte und mich hier beim ESC eigentlich nur auf taktische Elemente konzentriere. Von der Mannschaft erwarte ich mir gleichen Einsatz, Leidenschaft, Kampfgeist und natürlich Spaß wie in den letzten Jahren.

 

Was möchtest Du zum Spielverlauf beitragen?

Ich möchte in erster Linie unser Defensivverhalten (speziell das der Stürmer) verbessern. Wir müssen in unserem Drittel einfach härter Arbeiten. Die Stürmer müssen unsere Verteidiger dort besser unterstützen, damit wir nicht wie in den letzten Jahren immer 6-10 Tore schießen müssen, um ein Spiel zu gewinnen. Das wird heuer sicher noch schwieriger, da alle Mannschaften aufgerüstet haben.

 

Welche Position in der Mannschaft (am Eis und in der Kabine) möchtest Du einnehmen?

Da ich ja auch noch als Spieler gemeldet bin, werde ich - sollten wir einmal zuwenig Spieler haben - mich natürlich in den Dienst der Mannschaft stellen und am Eis mein Bestes geben. Auf der Bank wird mich dann mein CO-Trainer Mayer Mike vertreten. In Ihn habe ich vollstes Vertrauen und kann mich so ganz auf das Spielen konzentrieren.

 

Hast Du eine Botschaft an Deine Fans bzw. die Fans des ESC?

Ich hoffe, es kommen heuer wieder so viele Fans zu unseren Spielen und unterstützen uns. Die Mannschaft hat in den letzten Jahren gezeigt, dass sie sehr attraktives Eishockey spielt. Dies wollen wir euch natürlich auch heuer wieder bieten. Es wird sich lohnen.;-)