· 

Der ESC gewinnt 1. Finalspiel mit 6:3

Endlich ging es los mit dem Finale 2017/18. Der ESC RegYou Steindorf zu Hause gegen die Adler VST Völkermarkt. Vor knapp 800 Zuschauer kreuzte man pünktlich um 19:00 Uhr die Schläger. Es ging gleich von Anfang her voll zur Sache. Das Tempo enorm hoch und Chancen auf beiden Seiten.

Der ESC ist dann aber, der durch Fabian Stichauner in Minute 11 mit 1:0 in Führung ging. Nach diesem 1:0 war der ESC on Fire. Doch Tore wollten keine gelingen. In Minute 17 dann als eine Strafe gegen den ESC ausgesprochen wurde, trifft Oliver Oberrauner in Unterzahl zum 2:0. Man wollte diesen Vorsprung unbedingt mit in die 1. Pause nehmen, doch Völkermarkt trifft in der 20. Minute zum 1:2. Pausenstand 2:1 für den ESC.

 

Im 2. Drittel dann die Völkermarkter mit einer guten Phase und guten Chancen auf den Ausgleich, doch der ESC und vorallem Markus Schmarl ließen dies nicht zu. In der 35. Minute dann der Auftritt von Martinz und Oberrauner. Beide treffen innerhalb von 13 Sekunen zum 3:1 und 4:1. Die Halle tobte und die Zuseher merkten das es in die richtige Richtung läuft.

 

Im 3. Abschnitt musste der ESC mit einem Unterzahl beginnen. Da gelang es den Völkermarkter zu den Treffern zum 2.4 und nur 2 Minuten später sogar das 3:4. Jetzt wurde es wieder richtig spannend und Völkermarkt drängte auf den Ausgleich. Der ESC aber sehr ruig, wusste wir bekommen unsere Chancen. Und genau so war es dann auch. In einer Phase wo Völkermarkt dem Ausgleich wollte, trifft Daniel Gasser zum 5:3. Marco Pewal setzte noch das 6:3 nach vergebenen Penalty drauf. Somit war der 1. Sieg in der Best Of 5 Serie eingefahren.

 

Am kommenden Dienstag geht es in Völkermarkt schon wieder weiter. Spielbeginn um 19:30 Uhr.

 

Sei dabei und unterstütze unsere Mannschaft lautstarkt. Für alle die nicht dabei sein können, Sportfan und Platin TV übertragen wieder Live.

 

Spieler des Abends wurde von Sponsor des Abends Helmut Planer Markus Schmarl gewählt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hauptsponsor