Vertragsverlängerung mit beiden Tormännern und 2 Defender

Als Extrainer Robert Moser die beiden, René Baumann von Drobollach am Faakersee und Markus Schmarl aus Velden am Wörthersee das Vertrauen 2015/16 gab, fragte sich so mancher Eishockeyexperte was ist in ihm gefahren. Zwei "ungelernte" Torleute die in der Liga für die Division 1 als zu schwach angesehen wurden, schenkte er das Vertrauen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, reagierte Trainer Moser und Obmann Herzog-Löschnig mit hinzuziehen eines Tormanntrainers, das brachte den notwendigen positiven Effekt. Mit Trainer Mike Mayer verstanden sich beide sehr gut, die Leistungen steigerten sich und so betreute er sie erfolgreich auch in der neue Spielsaison.

Hatte noch "Schmarle" in der Saison die Nase vorne und spielte die gesamte Finalrunde gegen Toblach, war es 2016/17 schon René Baumann der sein Talent zeigen durfte und damit die Stars aus Althofen nervte.

 

Als ungelernter Tormann, von einer Hobbymannschaft über den DSG Ledenitzen kommend, fand René Baumann mit 17 Jahren durch seinen Vater zum ESC Steindorf. 2015/16 wurde er erstmalig Meister der höchsten Kärntner Spielklasse. Nach der Titelverteidigung 2016/17 und seinen drei Finalspielsiegen gegen den 1.EHC Althofen, ist er in der Division 1 angekommen und nicht mehr wegzudenken.

 

Markus Schmarl war Tormann beim USC Velden, die für die Saison 2015/16 einen anderen Tormann den Vorzug gaben, durch die freundschaftliche Beziehung zum Trainer Moser kam er nach Steindorf. "Mister Entertainment" spielte sich nicht nur am Eis in die Herzen der Fans, er hat auch so mache Veranstaltung in Steindorf großartig Unterhalten und auf den Kopf gestellt.

Der Vorstand des ESC RegYou Steindorf ist Froh das sich beide weiterhin für den Verein entschieden haben und wünschen Ihnen eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2017/18

Als Tino letzte Saison zum ESC RegYou Steindorf kam, war ihm nicht so ganz klar, auf was er sich als Klagenfurter hier einlässt und wie er aufgenommen wird? In der Kabine tropft aus fast jeden Spieler "Blaues Blut" ob sich hier ein "Roter" wohlfühlen wird, so seine Gedanken. Nach einigen Trainings und Vorbereitungsspielen war jeder Gedanke diesbezüglich verzogen, er wurde sehr gut aufgenommen und auch Tino fühlte sich sofort wohl. Teppert zeigte sein Qualitäten in der Defensive aber auch seine Passgenauigkeit und Offensivstärke, man merkt die "rote Qualitätsausbildung". Der Spaß, den Spielwitz und die nötige Härte färbte bald von seinen Mitspielern ab und so zählte Tino Teppert bald zu den Stützen der Mannschaft. Seine Einstellung und Trainingseifer sind Vorbildlich, hier können sich einige was abschauen. Als er heuer die Meistermedaille und den "Pott" in der Hand hielt, bedankte er sich bei den Vereinsverantwortlichen mit den Worten, " Ich spiele schon so lange Hockey und war bei einigen großen Vereinen aber so eine gute Organisation, Aufopferung und Leidenschaft im Umgang mit uns Spielern habe ich noch nie erlebt" Danke das ich ein Teil der ESC RegYou Steindorf Mannschaft sein durfte. Hier spiegelt sich sein Charakter wieder! DANKE das du uns weiterhin begleitest!

 

STEFAN UNTERSTEINER
Der "Stana" ging durch die ESC Steindorf Nachwuchs-Eishockeyschule und schaffte den Sprung in die Kampfmannschaft. Er kommt aus der "goldenen einheimischen Generation" (S.Popernitsch, G.Adler, A.Adler, M.Peterschitz usw.), einer der sich auch durchgebissen hat. Stefan hat sich in den letzten Jahren unglaublich entwickelt und zeigt solide Leistungen. Er hat es sich verdient schon zweimal die Meistermedaille umzuhängen. Ein wahrer Kerl, eine Bereicherung für die Mannschaft und den Verein! Danke das Du noch eine weitere Saison anhängst. Ein echter "Standorfer" mit "Villacher Qualitäten".

 

Wir freuen uns, unsere Defender bald wieder am Eis zu sehen!

 

EINLADUNG ZU DEN SPIELEN!
Bundesländer Vergleich Steiermark, am Freitag 22.September 19:45Uhr gegen ATUS WEIZ

 

Bundesländer Vergleich Tirol, Samstag 14.Oktober 14:45Uhr gegen EHC WEEBERG

 

MEISTERSCHAFT
Samstag 28.Oktober START in die Meisterschaft ESC RegYou STEINDORF : EC LiWOdruck Spittal 19:00Uhr!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0